IR16 – Honeybadger

Der IR16 – Honeybadger ist das 6. elektrische Fahrzeug aus der Schmiede des Ignition Racing Team electric.

Unser Honeybadger zeichnet sich durch ein neuentwickeltes Antriebskonzept sowie einem neuentwickelten Aerodynamik-Paket aus. Durch den Umstieg auf den Motor Emrax 228 und einem faserverstärkten Zahnriemen haben wir sowohl die Effizienz als auch die Leistungsdichte im Antriebsstrang deutlich erhöht. Erstmalig ist ein Rennwagen des IRTe mit Flügeln entwickelt worden, wodurch die Performance erheblich verbessert worden ist. Im Monocoque ist durch den veränderten Lagenaufbau Gewicht eingespart worden. Des Weiteren sind wir erstmalig auf selbst entwickelten Felgen gefahren. Die Felgensterne aus Aluminium wurden mit den eigengefertigten Felgenbetten aus Carbonfasern hergestellt, wodurch wir das Gewicht je Felge halbieren konnten.

In der Saison 2016 erzielte der IR16 – Honeybadger die höchste Gesamtpunktzahl der Teamgeschichte. Durch die Zusammenarbeit der rund 50 Teammitglieder fuhren wir bei der Formula Student Germany auf Platz 19 und bei der Formula Student Spain auf Platz 8.