Nachdem das Ignition Racing Team zu Beginn im Jahre 2006 ausschließlich aus Studierenden der verschiedenen Fachrichtungen des Maschinenbaus bestand, wandelte sich sein Gesicht im Laufe der ersten Saison zunehmend. So fanden sich ab Ende des Jahres auch Studierende der Elektrotechnik, des Wirtschaftsrechts, der Betriebswirtschaftslehre und des Wirtschaftsingenieurwesens in unseren Reihen wieder. Mit großem Stolz erfüllte uns die Tatsache, dass auch zwei angehende Ingenieurinnen und eine angehende Betriebswirtin bei unserem Projekt mitarbeiteten. In einer ausgeprägten Männerdomäne wie dem Rennsport ist dies keine Selbstverständlichkeit. Durch die stark unterschiedlichen Vorgeschichten der einzelnen Team-Mitglieder vereinigte sich in der Saison 2007 im Ignition Racing Team ein buntes Sammelsurium an Fähigkeiten und Talenten.

 

Teamleiter: Caspar Lovell

Mitglieder: Amilawrence Mbou, André Wensch, Barbara Schwarz, Benedikt Tacke, Branko Stojkovic, Christian Rosemann, Christoph Kubica, Clemens Papmeyer, Constantin Casper, Dirk Schlumbohm, Dominik Schlering, Eduard Schulz, Henning Schwenke, Holger Schmitz, Ivan Plaxin, Jens Brinkmann, Jens Ten Brink, Kai Seegers, Kristina Thien, Marcus Koers, Martin Buller, Martin Borker, Martin Meinhardt, Martin Wachtel, Matthias Bertmaring, Matthias Schrötke, Michael Lentz, Moritz Schreiber, Nicolas Meyer, Robert Geenen, Stefan Grünecker, Tobias Krieg, Toni Norden, Nils Probson